PeoplePlanetProfit ist jetzt für private Investoren „Förderfähig“

PeoplePlanetProfit hat die Zusage vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle zur Förderfähigkeit erhalten. Damit können private Investoren Wagniskapital einbringen. Zusätzlich zum Erwerbszuschuss kann später die Steuer, die auf einen Veräußerungsgewinn entfällt, pauschal mit dem Exitzuschuss kompensiert werden. Bei einem Exitzuschuss erhält der Investor eine pauschale Steuerkompensation in Höhe von 25 Prozent des Gewinns, der aus der Veräußerung seiner mit dem Erwerbszuschuss geförderten Anteile erzielt wurde. Der Exitzuschuss ist auf 80 Prozent des Investitionsbetrages der INVEST-Anteile begrenzt. Den Exitzuschuss erhalten nur natürliche Personen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.